Hotlines • Auskunft • Ticketshop

RTV Kundenservice

06124 - 726 59 14

MO bis SO, 6 - 20 Uhr

RTV Rufbus

06124 - 726 59 13

MO bis DO, 6 - 1 Uhr und
FR bis SO, 6 - 2 Uhr

RMV Mobilitätsberatung

069 - 24 24 80 24

MO bis SO, 0 - 24 Uhr

KundenserviceBanner
TicketShopBanner

Impressum

Rheingau-Taunus-Verkehrsgesellschaft mbH (RTV)
Erich-Kästner-Straße 3
65232 Taunusstein

Telefon: 06124 - 510 468
Telefax: 06124 - 510 18468

E-Mail

Verantwortlich für den Inhalt gemäß § 10 Absatz 3 MDStV:
Roland Buitkamp und Thomas Brunke, Geschäftsführer
Vorsitzender der Gesellschafterversammlung: Frank Kilian
Registergericht: Amtsgericht Wiesbaden, HRB 16394
Umsatzsteuer-Identifikationsnummer: DE 177 436 407

Redaktion

Thomas Brunke 
E-Mail


In Kooperation mit:
LaLeLu media - Webdesign & Programming
Homepage

 

Bildnachweise:
Alle Bildnachweise anzeigen


Alle Informationen und Inhalte dieser Internetseiten stellt die RTV ohne ausdrückliche oder stillschweigende Gewährleistung zur Verfügung. Sie wurden nach bestem Wissen erarbeitet, doch wird keine Garantie dafür übernommen, dass die vermittelten Informationen fehlerfrei und vollständig sind.
Zweck der Internetpräsenz ist die Informationsvermittlung über unser Unternehmen, unsere Dienstleistungen und Produkte. Die Informationen und Daten dienen dem Nutzer ausschließlich zu Informationszwecken und zum persönlichen Gebrauch. Die Inhalte der Seiten der RTV sind urheberrechtlich geschützt. Die Vervielfältigung, Änderung und Verbreitung von Informationen und Daten, insbesondere von Texten, Textteilen und Bildern ist unabhängig vom verfolgten Zweck ohne vorherige schriftliche Zustimmung der RTV nicht erlaubt. Die RTV behält sich das Recht vor, ihre Webseiten jederzeit zu ergänzen oder Informationen zu ändern oder zu löschen. Die RTV übernimmt in keinem Fall die Haftung für direkte oder indirekte Schäden, die durch Nutzung von Informationen und Material aus den Webseiten der RTV entstehen.
Diese Internetseiten enthalten Links zu anderen Seiten im Internet. Diese Links dienen dem erleichterten Auffinden von Informationen im Internet, begründen aber keine Haftung duch die RTV für die gelinkten Seiten oder für Inhalte, Leistungen oder Produkte, die durch diese gelinkten Seiten angeboten werden.

Datenschutzerklärung

Wir freuen uns über Ihr Interesse an unserer Website. Der Schutz Ihrer Privatsphäre ist der Rheingau-Taunus-Verkehrsgesellschaft mbH sehr wichtig. Nachstehend informieren wir Sie über den Umgang mit Ihren Daten. Wir haben technische und organisatorische Maßnahmen getroffen, die sicherstellen, dass die Vorschriften über den Datenschutz sowohl von uns als auch von unseren Partner und externen Dienstleistern beachtet werden. Wir weisen Sie dennoch darauf hin, dass die Datenübertragung im Internet Sicherheitslücken aufweisen kann und ein lückenloser Schutz der Daten vor dem Zugriff durch Dritte nicht möglich ist.

Speicherung von Zugriffsdaten in Server-Logfiles
Unsere Webseite kann grundsätzlich ohne Angaben zu Ihrer Person besucht und genutzt werden. Zur Sicherstellung eines störungsfreien Betriebs und zur Verbesserung unseres Angebotes erheben und speichern wir Zugriffsdaten in sogenannten Server-Logfiles. Dies sind

- Browsertyp und Browserversion

- verwendetes Betriebssystem

- Referrer URL

- Hostname des zugreifenden Rechners sowie

- Datum und Uhrzeit der Serveranfrage und

- IP-Adresse

Die Daten erlauben uns keinen Rückschluss auf Ihre Person. Eine Zusammenführung dieser Daten mit anderen Datenquellen wird von uns nicht vorgenommen. Personenbezogene Daten, insbesondere Name, Adresse oder E-Mail-Adresse werden soweit möglich ausschließlich auf freiwilliger Basis erhoben. Ohne Ihre Einwilligung erfolgt keine Weitergabe der Daten an Dritte.

Wenn Sie den Link „Probleme? Beschwerden?“ nutzen, werden Sie auf www.rmv.de/kundenanliegen weitergeleitet. Dieses Online-Serviceportal für Anfragen, Anregungen und Kritik wird zusammen mit verschiedenen Partnern (Rhein-Main-Verkehrsverbund GmbH, Rhein-Main-Verkehrsverbund Servicegesellschaft mbH, traffiQ Lokale Nahverkehrsgesellschaft Frankfurt am Main mbH, Nio – Nahverkehr in Offenbach GmbH, Kreis-Verkehrs-Gesellschaft Offenbach mbH, DADINA – Darmstadt-Dieburger Nahverkehrsorganisation sowie Hessische Landesbahn GmbH) betrieben und enthält eine separate Datenschutzerklärung, welche Sie unter https://www.rmv.de/elma/static/info.html#data abrufen können.

Wenn Sie die Fahrplanauskunft nutzen oder ein Ticket käuflich erwerben möchten, werden Sie auf www.rmv.de/auskunft weitergeleitet. Dieser von der Rhein-Main-Verkehrsverbund GmbH betriebene Service enthält ebenfalls eine separate Datenschutzerklärung, welche Sie unter https://www.rmv.de/de/Rechtliches/34380/Datenschutz.html abrufen können.

Einsatz von Google Analytics zur Webanalyse
Unsere Website benutzt Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway Mountain View, CA 94043, USA. Google Analytics verwendet sog. „Cookies“. Cookies sind Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Webseite durch Sie ermöglichen. Die erzeugten Informationen über Ihre Benutzung unserer Website werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert.

Informationen zum Umgang mit Nutzerdaten bei Google Analytics finden Sie in der Datenschutzerklärung von Google, welche Sie über den nachstehenden Link abrufen können: https://support.google.com/analytics/answer/6004245?hl=de

Durch die Aktivierung der IP-Anonymisierung auf unserer Webseite wird die Ihnen zugewiesene IP-Adresse vor der Übermittlung innerhalb der Mitgliedstaaten der Europäischen Union und in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Rückschlüsse auf Ihre Identität sind so nicht möglich. Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte anonymisierte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt.

Sie können die Speicherung der Cookies durch die entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern oder Sie können die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Website bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem Sie das unter dem folgenden Link verfügbare Browser-Plugin herunterladen und installieren: http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de.

Auskunftsrecht und Kontaktmöglichkeit
Sie haben zu jeder Zeit ein Recht auf unentgeltliche Auskunft über die bei uns zu Ihrer Person gespeicherten Daten sowie ein Recht auf Berichtigung, Sperrung oder Löschung dieser Daten. Bei Fragen zur Erhebung, Verarbeitung oder Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten, bei Auskünften, Berichtigung, Sperrung oder Löschung von Daten sowie Widerruf erteilter Einwilligungen oder Widerspruch gegen eine bestimmte Datenverwendung können Sie sich jederzeit unter den im Impressum angegebenen Kontaktdaten an uns wenden.

Datenschutz beim eTicket Hessen

Was wird gespeichert?

Es gibt drei getrennte Bereiche auf dem Speicherchip: für Fahrkartendaten, personenbezogene Daten und Nutzungsdaten. Wie auf einer Papierfahrkarte werden bestimmte Informationen hinterlegt, die den Inhaber des eTickets ausweisen (personenbezogene Daten) und festhalten, welche Zeitkarte erworben wurde (Fahrkartendaten). Als Servicefunktion im Sinne des Verbraucherschutzes werden in einer Art Logbuch die letzten zehn Transaktionen mit der Chipkarte gespeichert (Nutzungsdaten).

Personenbezogene Daten

Bei persönlichen Fahrkarten werden auf der Chipkarte Name, Geschlecht und Geburtsdatum des Fahrgastes gespeichert, um bei einer Kontrolle den Zeitkarteninhaber identifizieren zu können. Dabei wird der Name nicht im Klartext gespeichert, sondern mit Buchstaben, Zahlen und Sonderzeichen „maskiert“, also verschlüsselt. Damit lässt sich der Name zum Beispiel mit Hilfe des Personalausweises zuordnen, ist aber ohne diesen nicht lesbar (Beispiel: „Max Mustermann, geb. 01.03.2001, männlich“ wird zu „M1x@M8n 03/2001 M“). Auf andere Daten, etwa ein Passfoto, wurde im Sinne der Datensparsamkeit bewusst verzichtet. Deshalb gilt für persönliche Zeitkarteninhaber: Neben dem eTicket immer auch den Personalausweis oder einen anderen Lichtbildausweis bei sich führen. Bei Fahrgästen, die nur übertragbare Zeitkartenprodukte kaufen, werden keine personenbezogenen Daten auf der Chipkarte gespeichert.

Fahrkartendaten

Gespeichert wird natürlich auch die erworbene Zeitkarte, also um welche Fahrkartenart es sich handelt, für welche Tarifgebiete sie gilt und wie lange. Bei jeder Fahrausweiskontrolle wird nicht nur geprüft, ob die Fahrtberechtigung gültig ist, sondern auch, ob der übermittelte Datensatz frei von Manipulationen ist.

Nutzungsdaten

Die Chipkarte speichert bestimmte Nutzungsdaten in einem Logbuch: Immer dann, wenn das eTicket an ein Kontrollgerät gehalten wird (sogenannte Transaktionen) – zum Beispiel im Bus oder bei einer mobilen Fahrausweiskontrolle. Es werden immer nur die zehn jüngsten Transaktionen gespeichert. Diese Nutzungsdaten bestehen aus Zeit, Ort und Art der Transaktion, der Terminalnummer, der Ticket-/Produktnummer, der Linien- und der Fahrtnummer. Das Kontrollgerät sendet den Datensatz zum eTicket-Hintergrundsystem des RMV, und dort wird geprüft, ob zum kontrollierten eTicket RheinMain auch ein Verkaufsdatensatz vorliegt. Damit überprüfen wir möglichen Missbrauch wie Manipulationen, Duplikate oder Doppelanmeldungen mit einer Chipkarte. Diese Kontrolldaten werden ausschließlich auf dem eTicket des Fahrgasts gespeichert. Auf den Servern des RMV wird dieser Datensatz sofort nach der Kontrollanalyse wieder gelöscht. Diese Logbuchdaten dienen dem Fahrgast auch zur eigenen Kontrolle: Er kann im Nachhinein stets selbst prüfen, was mit seinem eTicket gemacht wurde. Im Sinne des Verbraucherschutzes besteht so die größtmögliche Datentransparenz. Auf Kundenwunsch können die Logbuch-Einträge an einer Vertriebsstelle gelöscht werden.

Datenschutzbeauftragter der „RTV“ Rheingau-Taunus-Verkehrsgesellschaft mbH

Herr Dipl.-Volkswirt Andreas Remler

Erich-Kästner-Straße 3

65232 Taunusstein-Hahn

Tel. 06124/510-357
Fax 06124/510-18-357

Mail: Andreas.Remler@Rheingau-Taunus.de

 

Der Hessische Datenschutzbeauftragte
Postfach 31 63
65021 Wiesbaden

Gustav-Stresemann-Ring 1
65189 Wiesbaden

Tel. 0611/1408-0
Fax 0611/1408-900 oder -901

https://www.datenschutz.hessen.de/kontakt.htm