Hotlines • Auskunft • Ticketshop

RTV Kundenservice

06124 - 726 59 14

MO bis SO, 6 - 20 Uhr

RTV Rufbus

06124 - 726 59 13

MO bis DO, 6 - 1 Uhr und
FR bis SO, 6 - 2 Uhr

RMV Mobilitätsberatung

069 - 24 24 80 24

MO bis SO, 0 - 24 Uhr

KundenserviceBanner
TicketShopBanner

Aktuelles

Seit 04. Februar: 245 und 270 mit verbessertem Angebot

Montag, 11. Februar 2019, 10:03 Uhr

Zum 4. Februar 2019 werden auf den Linien225,  245 und 270 die Fahrten an Werktagen ausgeweitet, um attraktive Verbindungen von und nach Wiesbaden anzubieten.

 

Linie 225

Es wird eine neue Rufbusverbindung um 9.04 Uhr ab Strinz-Trinitatis und Limbach nach Wallbach eingerichtet, die um 9:17 Uhr an der Hühnerkirche Anschluss an die X72 nach Wiesbaden hat. Hierdurch ergibt sich eine zusätzliche schnelle Fahrtmöglichkeit nach Wiesbaden, die insbesondere für Nutzer der 9 Uhr-Monatskarte interessant ist.

 

Linie 243

Die Fahrt um 7:37 Uhr ab Wehen Waldstraße zum Gymnasium wird zukünftig durch die Linie 270 erbracht.

 

Linie 245

Auf der Linie 245 wird eine neue Fahrt um 6:13 Uhr ab Kettenbach nach Hahn ZOB eingerichtet, die dort direkten Anschluss nach Wiesbaden hat. Durch die neue Fahrt ergibt sich an Werktagen nun über 2 Stunden ein 30 min Takt von Aarbergen nach Taunusstein.

Die bisherige Fahrt um 6.52 Uhr ab Rückershausen nach Bleidenstadt Gymnasium verkehrt zukünftig weiter bis nach Wiesbaden, um zusätzliche Kapazitäten anbieten zu können. Die Fahrt wird mit einem Gelenkbus durchgeführt, wodurch das Platzangebot morgens weiter erhöht wird.

 

Linie 270

Auf der Linie 270 wird morgens der Takt von Idstein über Görsroth-Kesselbach in Richtung Wiesbaden verdichtet. Ab Görsroth-Kesselbach kann nun werktags auch an schulfreien Tagen über 2 Stunden hinweg ein 30 min Takt angeboten werden.

Zusätzlich wird ein neues Fahrtenpaar von Wiesbaden über Wehen nach Hahn und wieder zurück eingerichtet. Damit gibt es nun werktags zwischen 7 Uhr und 8 Uhr einen 30 min Takt aus Wiesbaden nach Wehen, welcher für die in Wehen Beschäftigten  von großem Wert ist.

Nachmittags verbessert sich die Anbindung von Orlen, Hambach, Nieder- und Oberlibbach deutlich. Die bisherigen Verstärkerfahrten zwischen Wiesbaden und Hahn verkehren zukünftig ab Wehen weiter nach Oberlibbach. Hierdurch ergibt sich nachmittags an Werktagen ein attraktiver 30 min Takt von Wiesbaden nach Orlen, Hambach, Nieder- und Oberlibbach bis in die frühen Abendstunden hinein. Für Fahrgäste aus Wiesbaden, die weiter nach Hahn fahren wollen, besteht die Möglichkeit von der Linie 270 kommend in Wehen in die Linie 240 nach Hahn umzusteigen.

Die zwei letzten Fahrten ab Wiesbaden fahren nun bis nach Idstein. Die letzte Abfahrt  ab Wiesbaden erfolgt nun 30 min später um 20:46 Uhr ab der Haltestelle Hauptbahnhof.

 

Linie 274

Die Fahrt mit Ankunft um 7.50 Uhr in Bad Schwalbach Kurhaus wird verlängert bis zum Krankenhaus. Die dazugehörige Rückfahrt von Bad Schwalbach nach Wiesbaden verkehrt nun 5 min später um 7.59 Uhr ab Bad Schwalbach.

zurück zur Übersicht